Follow

Ein europäischer Suchindex, der Monopolisten wehtut…
"Deutschland sollte sich in der EU für den europäischen Suchindex einsetzen."

digitalcourage.de/blog/2019/eu

Kennt ihr ausser ein anderes Projekt, das an einem allgemein verfügbaren Suchindex arbeitet? Wäre es möglich Qualitätsstandards zu definieren und eine Crowd das Internet crawlen zu lassen? Die Ergebnisse werden als unter einer freien Lizenz der Allgemeinheit verfügbar gemacht!

@peter In wieweit geht die Entwicklung bei #yacy überhaupt weiter? Dem Vernehmen nach hat der Hauptentwickler mittlerweile andere Projekte und Interessen.

@p1ng0ut
Ich weiss es nicht. Mir war die Qualität der Suchergebnisse bei immer zu zufällig.
Ich denke, dass es ein Minimum an Vollständigkeit beim Suchindex braucht.
Ich würde mit Suchmaschinen beginnen, die sich auf eine Sprache beschränken und die für einen Themenbereich oder eine Region möglichst vollständig sind.
Die Suchindices könnten Betreiber dann austauschen, um sich thematisch und regional zu erweitern.

@peter Das ist eine gute Idee, mich würde so etwas auch interessieren. Ich befürchte aber, man muss es erst noch implementieren.

@peter
qwant.com/ hat meines Wissens Fördergelder von Frankreich erhalten, der Suchindex ist aber nicht os.

@SC0ID die Franzosen sind uns mittlerweile weit voraus, was Förderung und Einsatz von freier Software und digitale Souveränität angehen.

Sign in to participate in the conversation
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

Die Mastodon-Instanz hostsharing.coop bietet den Mitgliedern der Hostsharing eG eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Diese Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben.