Martin Weigele is a user on hostsharing.coop. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse.

Martin Weigele @mgw@hostsharing.coop

RT @a_c_wagner@twitter.com: @digitalcourage@twitter.com @FRITZde@twitter.com @padeluun@twitter.com Wieso wird immer nur das Abhören im Bezug auf den thematisiert? Der eigentlich Skandal ist doch, dass der Staat kein Interesse daran hat Sicherheitslücken zu schließen. Wo schützt der Staat hier seine Bürger? war nur der Anfang.

🐦🔗: twitter.com/a_c_wagner/status/

"Es wird Zeit, dass wir begreifen, was wir an Linux haben. Die Stunde des Linux-Desktops mag nie schlagen, es wird Windows niemals überflüssig machen und es wird niemals die Welt retten, aber es macht sie zu einem besseren Ort. Es wird Zeit, die Politik daran zu erinnern: Jede Steuermillion, die für eigene Fachkräfte aufgewendet wird, ist gut investiert. Wer Steuergelder stattdessen für proprietäre Software und Mietlizenzen ins Ausland überweist, verschwendet sie." heise.de/ct/ausgabe/2018-17-Ed

FrOSCon 2018: Barcamp/Workshop

Gemeinschaftliche Infrastruktur

Wie kann man Social-Media- und Code-Hosting-Plattformen in einem Verein oder in einer Genossenschaft nachhaltig betreiben?

26.08.2018
10:00 Uhr – 18:45 Uhr
Raum 119

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Organisiert von @hostsharing

hostsharing.net/termine/2018/0

RT @jungewelt@twitter.com: Der Datenschutz- und Bürgerrechtsverein @digitalcourage@twitter.com e. V. hat am Dienstag beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Beschwerde gegen den Einsatz von »Staatstrojanern«, Onlinedurchsuchung und Quellen-Telekommunikationsüberwachung eingereicht.
jungewelt.de/artikel/337475.kl

🐦🔗: twitter.com/jungewelt/status/1

RT @wikileaks@twitter.com: The suspiciously simultaneous censorship of Infowars by Google, Apple, Facebook came just one week after U.S. Senate intelligence committee hawk Mark Warner (D) circulated this policy paper threatening new regulation against those same media companies: graphics.axios.com/pdf/Platfor

🐦🔗: twitter.com/wikileaks/status/1

Wir sehen hier eine riesige Marktlücke: Vertrauenswürdige Hardware. Wer möchte sie füllen?

Das Problem und einige Lösungsansätze erläutern wir in diesem Artikel, der soeben aktualisiert wurde:
digitalcourage.de/blog/2015/un

/c

RT @ggreenwald@twitter.com: Noam Chomsky, on @DemocracyNow@twitter.com last week, on the Helsinki press conference, Russiagate, and Trump/Russia democracynow.org/2018/7/27/noa - persona non grata on MSNBC (needless to say):

🐦🔗: twitter.com/ggreenwald/status/

@hostsharing @hostsharing@twitter.com

Nochmal als Meme... ;-)

Wir haben an EU-Abgeordnete appelliert, Uploadfilter und Leistungsschutzrecht abzulehnen. Hier ihre Reaktionen.

hostsharing.net/blog/2018/07/3

Wer sich ebenfalls für #savethelink oder #saveyourinternet engagiert hat, dürfte sehr ähnliche Antworten bekommen haben. ;-)

So holen wir uns das Internet zurück

Raus aus Facebook und Twitter; rein ins dezentrale Fediverse! Das sagt sich so leicht. Wie kann die Rückkehr in ein redezentralisiertes Internet konkret gelingen? Wie lässt sich eine demokratische und diskriminierungsfreie soziale Selbstorganisation technisch implementieren? Oder müssen wir hoffen, dass wir erst über die dezentrale Technik das Internet und damit letztlich auch die Gesellschaft wieder redemokratisieren können?

sudelbuch.de/2018/07/25/so-hol

Warum ist "Bundesclient" von Windows10 eine Lachnummer und deshalb gefährlich für niedersächsische Steuerverwaltung? Win10 ist hochkomplex. Selbst wenn Micro$oft alles offen legen würde, was zu bezweifeln ist - können die Auftragnehmer "Bundesclient" die Komplexität beherrschen? Nahezu ausgeschlossen. Was sagt die @informatikradar@twitter.com dazu?