In den nächsten Tagen werden wir euch die Neuzugänge aus KOSTBAR 2022 vorstellen.

Als erstes ist heute ORTO dran. Bei ORTO gibt es nur das Beste vom Besten: Sauerteigbrot mit 48-Stunden-Teigführung, Naturweine und kleine Gerichte. Und das größtenteils mit Zutaten aus der Region. Damit verleiht ORTO Oldenburg ein urbanes Lebensgefühl, das bisher noch gefehlt hat.

kostbar-oldenburg.de/partner/o

„Aufmerksamkeit für gute Sachen.“ Das ist das Motto, nach dem Schwarzseher arbeitet. Das Team rund um Geschäftsführer Amon Thein produziert mittlerweile seit 14 Jahren äußerst erfolgreich Filme und Spots für kleine und große Kund*innen. Ganz nebenbei sind die Schwarzseher*innen führend in puncto Nachhaltigkeit. Sie sind das erste Unternehmen in Oldenburg, das gemäß den Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie bilanziert worden ist.

kostbar-oldenburg.de/partner/s

Bei Eco Zeena könnt ihr euren alltäglichen Zero-Waste-Einkauf erledigen. Ursprünglich 2019 in England gegründet, vertreibt Sina Longman nun nachhaltige und plastikfreie Produkte auf Märkten in der Region und in ihrem Online-Shop. Außerdem hat sie Anfang November die Pop-up-Ladenfläche im CORE übernommen.

kostbar-oldenburg.de/partner/e

Beim Erna Markt in Friedrichsfehn könnt ihr auf 150 Quadratmetern Produkte aus der Region kaufen. Das Sortiment zeichnet sich durch Nachverfolgbarkeit der Lieferkette, Saisona­lität, Einsparungen bei Verpackungen und eine gute Qualität aus.

kostbar-oldenburg.de/partner/e

Nur das Beste für das Tier? Auszubildende der BÜFA Gruppe haben mit gruene-tierwelt.de einen Online-Shop für gesunden und nachhaltigen Tierbedarf aufgebaut. Im Shop wird ein vielfältiges Sortiment präsentiert, das in die Rubriken „Hund“, „Katze“, „Pferd“ und „Pflegeprodukte“ unterteilt ist.

kostbar-oldenburg.de/partner/g

Endlich gibt es wieder ein Brauhaus in Oldenburg! Das neue Ols Brauhaus wurde im ehemaligen Restaurant Schwan eröffnet. In neuer, aber gewohnter Umgebung gibt es nicht nur das bewährte Ols Bier, sondern auch Snacks aus der Region.

kostbar-oldenburg.de/partner/o

Seit 1989 setzen sich die ostfriesische ProEngeno und ihre Vorläufer tatkräftig für erneuerbare Energien ein. In den 90er-Jahren speisten engagierte Privatleute aus dem Umfeld der Kirchen und der Gewerkschaft bereits Strom aus eigenen Windkraftanlagen ins Stromnetz ein. Heutzutage bietet das daraus entstandene Unternehmen neben Ökostrom auch einen Ökogas-Tarif an. Über eine Genossenschaft können Kund*innen indirekt die Geschicke der ProEngeno mitbestimmen.

kostbar-oldenburg.de/partner/p

@kostbar
Hört sich erst Mal gut an!
Wie viele Anteile hat die Genossenschaft denn an der KG?

2,5% Rendite: das ist ja weniger als die Inflation ...

Follow

@ingo_wichmann Die Genossenschaft stellt 40.100 Euro von insgesamt um die 500.000 Euro Eigenkapital.

· · Web · 1 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

hostsharing.coop ist die Mastodon-Instanz für Mitglieder der Hostsharing eG. Sie wird seit 2018 von der Hosting-Genossenschaft betrieben.