Show more

Die Maßnahmen, mit denen man die Pandemie beenden kann, sind übrigens kein Geheimnis. Sie sind erprobt und haben ihre Wirksamkeit in der Praxis bewiesen. Man muss sich nur an den Ländern orientieren, die es geschafft haben.

Leider haben unsere Sonntagspolitiker ideologische Scheuklappen auf und wissen es besser.

Ich bin sehr skeptisch, dass es überhaupt jemals eine wirksame Impfung gegen geben wird.

Die Chinesen arbeiten schon seit der ersten SARS-Epidemie im Jahr 2003 erfolglos an einer Impfung.

Sie haben den Virus aus dem Land verbannt, vermutlich weil sie ziemlich genau wissen, dass es keine Impfung geben wird.

Das Virus mutiert schnell und es haben sich schon Leute mit unterschiedlichen Stämmen angesteckt.

nextstrain.org/ncov/global

"Es ist wohltuend, wenn die Gerichte trotz steigender Zahlen einen kühlen Kopf bewahren und gegen den Strich bürsten."

Für die Toten haften die Richter leider nicht.

tagesschau.de/kommentar/corona

Wir dachten, die unfähigen Sonntagspolitiker in den deutschen Kleinstaaten seien nur für so nichtige Dinge wie die Bildung zuständig. Leider sind sie auch für die Pandemiebekämpfung und damit für Leben und Tod verantwortlich.

Deutschland hat mit seinem Föderalismus echt die Arschkarte gezogen.

Corona ist das Totalversagen der Politik, das wir vom her kennen, nur eben nicht mehr als Komödie.

Show thread

covid-19, Verfolgbarkeit 

Neukölln hat ein Problem, das vlt. bald noch mehrere Bezirke und Städte haben werden:
"Warum steigen die Zahlen so rasant, Herr Dr. Savaskan?"

"Stellen Sie sich einen Waldbrand vor: Wir haben nicht mehr einen Brandherd, sondern multiple Glutnester - nicht Dutzende, sondern Hunderte. Die Analyse der Fälle zeigt keine regelhafte Verteilung mehr, keine Cluster. Bei 70 Prozent der Fälle finden wir nicht mehr den Infektionsherd."

tagesspiegel.de/berlin/berlin-

#COVID19

Der Faktenfinder findet im Güllebecken der Nazis Scheiße.

Die unterschwellige Botschaft solcher Faktenfinderei ist: vielleicht finden wir ja auch mal Gold im Güllebecken. So verbessert man den Ruf von Gülle.

tagesschau.de/faktenfinder/are

Ich habe mir von dem Gipfel der Sonntagspolitiker in Berlin nichts erwartet, aber die Ergebnisse sind noch schlechter ausgefallen.

Es ist genau wie im Frühjahr: zu langsam, zu spät und dann auch noch inkompetent und inkonsequent.

tagesschau.de/inland/rki-neuin

Corona-Hotspots aka Kneipen dürfen jetzt nur noch bis 23.00 Uhr betrieben werden. Der Virus ist bekanntlich nur nach Mitternacht ansteckend.

Wer jetzt die große bürgerliche Freiheit, andere und sich selbst anzustecken, gegen einschränkende Regelungen der Regierung verteidigt, kann sich bei Erfolg später in Brust werfen, die Kosten im Rentensystem gesenkt zu haben.

Open Access wäre gut. Das würde Arschlöcher aber nicht abhalten, ihre Fake News zu streuen.

Was wir brauchen, ist Medienkompetenz. Früher haben wir dem Geseiere von Besoffenen in der Kneipe keine Aufmerksamkeit geschenkt. Nur weil die Kneipe heute Facebook, Twitter oder Youtube heißt, bekommt geistiger Dünnschiss plötzlich eine gewaltige Aufmerksamkeit.

heise.de/tp/features/Ist-Chris

5000 Neuinfektion!

In ein paar Tagen dann 10.000 Neuinfektionen.

Ob die Landeszwerge und Sonntagspolitiker heute über sich hinauswachsen und endlich wirksame und einheitliche Maßnahmen beschließen?

tagesschau.de/newsticker/liveb

Show more
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

Die Mastodon-Instanz hostsharing.coop bietet den Mitgliedern der Hostsharing eG eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Diese Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben.