Jan Ulrich Hasecke is a user on hostsharing.coop. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse.

Jan Ulrich Hasecke @juh@hostsharing.coop

Liebe Teilnehmer in den dezentralen Netzwerken: Bitte denkt darüber nach, ob ihr wirklich immer nur weiter riesige Knoten mit euren Daten versorgen möchtet oder ob ihr nicht doch kleinere Instanzen präferiert. Der Punkt ist nämlicht wie folgt: Was kommt am Schluss dabei heraus? Ein quelloffenes #Twitter? Oder ein quelloffenes #Facebook?

Ein Blick auf die Anzahl der Teilnehmer eurer gewählten Instanz hilft da manchmal:

mastodon.social beispielsweise mit  183.808 Nutzerprofilen und 6.717.877 Beiträgen

mastodon.jp mit 164,075 Nutzerprofilen und 40.392.801 Beiträgen

social.tchncs.de mit 8.843 Nutzerprofilen und 245.471 Beiträgen

Die Liste ist wirklich lang und das soll jetzt kein Vorwurf an die Administratoren dieser Instanzen sein sondern auf Aufruf zu MEHR dezentralem Miteinander. Je konzentrierter desto attraktiver das Ganze für Außenstehende Daten abzugreifen. #Aufruf #Mehr-Knotenpunkte #Dezentrale-Netzwerke

Wer am Barcämpchen zum Thema "Gemeinschaftliche Infrastruktur" teilnehmen will, sollte am Sonntag, den 26.08. in Raum C119 an der Barcamp-Planung teilnehmen. Beginn 10.00 Uhr.

programm.froscon.de/2018/event

Webhosting Workshop for Women, 25.8., FrOSCon, St. Augustin: Webanwendung, Domainregistrierung, DSGVO. Dazu gibt’s ein Testpaket von Hostsharing. Vorkenntnisse nicht erforderlich.
hostsharing.net/termine/2018/0

Gestern am Ludwig Forum in Aachen.

Das "Programm" für das Barcämpchen "Gemeinschaftliche Infrastruktur" in Raum C119 auf der #froscon13 ist jetzt online.

programm.froscon.de/2018/sched

1964 organisierte der Asta der Technischen Hochschule Aachen das legendäre FLUXUS-Happening mit Vostell und Beuys und anderen.

2018 wird auf Drängen des Asta eine Berliner Hochschule für Sozialpädagogik beschlossen, ein Gedicht von Gomringer von der Fassade zu entfernen.

Was 54 Jahre ausmachen.

Wenn ihr es irgendwie einrichten könnte, dann fahrt diese Woche nach Aachen und schaut euch die 68er-Ausstellung im Ludwig Forum an. Flashes of the future.

Es lohnt sich. Den Katalog gibt es für solidarische 7 Euro.

ludwigforum.de/event/flashes-o

Die zweite Ausstellung »Valdis Āboliņš und wie FLUXUS nach Aachen kam« ist thematisch natürlich die ideale Ergänzung.
ludwigforum.de/event/valdis-ab

Viel Zeit mitbringen.

#68

21°C, Sonne, Sommerferien. Wir aber waren gerade nur zu dritt im Freibad.

Dazu muss man die Vorgeschichte dieses Sommers kennen.

@agnez und Martin stellen während der FrOSCon im Hostsharing Barcamp das belgische Genossenschaftsprojekt Nubo vor. nubo.coop/de

FrOSCon 2018: Barcamp/Workshop

Gemeinschaftliche Infrastruktur

Wie kann man Social-Media- und Code-Hosting-Plattformen in einem Verein oder in einer Genossenschaft nachhaltig betreiben?

26.08.2018
10:00 Uhr – 18:45 Uhr
Raum 119

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Organisiert von @hostsharing

hostsharing.net/termine/2018/0

„In unsicherster Zeit also wurden die Grundrechte geschaffen. Später, im sichersten Deutschland, das es je gab, wurden sie revidiert. Erst das Grundrecht auf Asyl, weil das Boot angeblich voll war; dann das Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung, weil man sonst angeblich der organisierten Kriminalität nicht Herr werden konnte. Heute ist es der islamistische Terrorismus, dessen Bekämpfung die Grundrechte angeblich im Wege stehen. Staatstrojaner sollen ihn bekämpfen.“
sueddeutsche.de/politik/prantl

@puckipedia It sounds exciting to have an APub server just like we now have HTTP Servers.

@puckipedia Hi, according to this activitypub.rocks/implementati Kroeg implements the whole protocol.

On your page I read "ActivityPub Server", so am I right that you are building a server not a webapp like Mastodon?

And is it meant to be the backend of any social webapp frontend written in whatever language?

Does some of the projects that popped up lately use Kroeg as a backend?

@Gargron @sivy I would prefer a seperate location for the documentation. A blog is not the right place for the official documentation.

#Reddit had a #security incident. May I remind everyone that Reddit used to be open source, but later became closed source in 2017. In less than a year, they face a security incident. This is why we need #AGPL licensed #ActivityPub based alternatives like Anancus and Prismo.

reddit.com/r/announcements/com

I've got a basic workflow working with per-user libraries.

As a user, you can create one or many libraries. A library can be private, public or restricted to users from the same instance (you can share them directly with specific users as well).

You can upload tracks to your libraries without any permissions (as long as you respect your quota).

And you can listen tracks from all the libraries you have access to.

#funkwhale #dev

@prismo No, I think ActivityPub support is paramount.