Es gibt keine Wagenstandsanzeiger mehr bei der Bahn. Vermutlich weil die Wagen jeden Tag durch den Zufallsgenerator Mangelverwaltung zusammengestellt werden.

Nehmt den Bayern den Alkohol weg, damit die wieder klar denken können #Energiewende #Windräder

Der letzte Teil unserer Kommentare zu den politischen Forderungen der #BitsundBäume22

Jetzt freuen wir uns auf die Konferenz und tolle Gespräche.

hostsharing.net/blog/2022/09/3

Da unsere Medien bei der Berichterstattung über den Right Livelihood Preis außer Oleksandra Matviichuk (Ukraine) alle anderen nur am Rande erwähnen, müssen wir die Berichterstattung übernehmen.

Hier die Verkündigung:
rightlivelihood.org/2022-annou

Und hier ein Artikel der verstorbenen Silke Helfrich über das ausgezeichnete Netzwerk aus Genossenschaften in Venezuela.

commons.blog/2022/09/29/cecose

Wer findet gute Quellen zu den anderen Preisträgern?

Fridays for Future fordert 100 Milliarden fürs Klima.

Die Bundesregierung so: Fickt euch! Wir geben 200 Milliarden für den Klimakiller Gas!

Die Regierungssprecher der Tagesschau stellen sich dumm.

"Die Gesundheitsämter in Deutschland melden einen Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz binnen einer Woche um fast 50 Prozent. Ob dies auf den Beginn einer neuen Infektionswelle hindeutet, ist allerdings noch unklar."

So unklar wie destilliertes Wasser.

Das würde auch bedeuten, dass das erste Land, das nach dem 2. Weltkrieg deutsche Infrastruktur bombadiert hat, die USA waren.

Show thread

@guenther @bits_und_baeume Alles ist verbesserungswürdig, aber im Vergleich zu den Oktobersaufgelagen...

Für Europa kann das eigentlich nur heißen, eine Militär- und Wirtschaftsmacht aufzubauen, die es mit den USA und Russland aufnehmen kann.

Denn mit den USA als Freund braucht man keine Feinde mehr.

Show thread

Wir sind nun die nächsten 20 Jahre auf Gedeih und Verderb von den Amis und den Golfdiktaturen abhängig.

Im Februar haben die USA die Zerstörung der Pipeline angekündigt.
abcnews.go.com/Politics/biden-

Putin könnte natürlich genau diese Ankündigung des vergreisten US-Präsidenten genutzt haben, um den Terrorakt den Amis in die Schuhe zu schieben. Das ist aber schon sehr konstruiert.

Leider ist es am plausibelsten, dass es die Amis waren.

2/x

Show thread

Warum sollte Russland die Pipelines zerstören? Sie hätten im Winter genüsslich zuschauen können, wie Rechtsradikale und verarmte Bürger auf die Straße gehen und ein Ende der Sanktionen fordern. Die Bundesregierung sähe von Tag zu Tag schlechter aus und wir hätten erhebliche soziale und politische Probleme bekommen.

Jetzt ist die Pipeline kaputt. Ein Ende der Sanktionen zu fordern, ist mithin sinnlos.

1/x

So richtig gegen Nord Stream waren eigentlich nur die Amerikaner.

blog.fefe.de/?ts=9dca08fb: Gute Nachrichten! Der Flottenverband der US Navy in der Ostsee hat seine Operation beendet und fährt jetzt heim.

@iromeister Die Gelassenheit unserer Politiker und unserer Atlantikbrücken-Medien lässt das leider glaubwürdig erscheinen.

🥳 Diesen Freitag ist es so weit – die #BitsundBäume22 geht los!
🤖 🌳 💾 🌲

Über 200 Workshops und Programmbeiträge in 17 Tracks und ein Forum mit Kultur und mehr als 50 Orgas warten auf euch:

bits-und-baeume.org/programm

🎟️ jetzt noch Tickets sichern:
bits-und-baeume.org/tickets

#BitsUndBäume #BitsUndBaeume

Show older
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

hostsharing.coop ist die Mastodon-Instanz für Mitglieder der Hostsharing eG. Sie wird seit 2018 von der Hosting-Genossenschaft betrieben.