Follow

Da nicht flächendeckend getestet wird, weiß man nicht mehr, wo sich die Leute anstecken.

Einiges ist offensichtlich: Private Treffen, Feiern und die Kneipen. Schulen spielen angeblich keine Rolle. Dort gibt es aber vielleicht sehr viele asymptomatische Infektionen, die schlicht übersehen werden, weil nicht getestet wird. Ausbrüche mit weniger als 5 Infektionen werden gar nicht mehr registriert.

Deutschland hat die Kontrolle verloren und aufgegeben.

spektrum.de/news/wo-stecken-si

· · Web · 2 · 3 · 1

Fazit. Nur ein totaler Lockdown kann das Schlimmste noch verhindern. Aber das ist ja tabu. In der nächsten oder übernächsten Woche geht dann das große Sterben los.

@juh
Tolle Schlussfolgerung: Man weiß nicht, wo sich die Leute anstecken, also hilft nur ein Lockdown?

Der erfasst dann alle noch unbekannten Ansteckungswege?

@juh
Man hat es nie gewusst. Man weiß es bei anderen Virenarten auch nicht.Bis auf wenige Ausnahmen.

Sign in to participate in the conversation
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

Die Mastodon-Instanz hostsharing.coop bietet den Mitgliedern der Hostsharing eG eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Diese Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben.