Follow

Die Politiker versuchen in der Corona-Krise nicht einmal mehr zu verschleiern, welchen Stellenwert sie dem Menschen im Vergleich zur Wirtschaft einräumen.

Ideen, um der Wirtschaft Steuergelder in die Taschen zu schaufeln, gibt es zuhauf; Ideen zur Stärkung des Gesundheitssystems: keine.

@juh es geht nicht um Wirtschaftsförderung, sondern um Günstlingsförderung. Von solchen Aktionen profitieren bei weitem nicht alle Unternehmen, sondern nur die, die eng mit der Politik verbunden sind.

@juh
Ich habe immer wieder den Gedanken, ob die ganze Aufregung um Corona aus wirtschaftlichen Erwägungen gepusht wurde.
1. Die Krankheit ist in China ausgebrochen, dem Land, welches das höchste Wirtschaftswachstum hat.
2. Es beschäftigt die Massen. Dann denken sie nicht daran, von wem sie eigentlich bedroht werden.

Aber dann sage ich mir wieder, das ist zu verschwörungstheoretisch.

@juh zeitung.shz.de/flensburgertage
meiner Ansicht nach sollten wir auf dieses Ablenkungsmaneuver nicht hereinfallen, es gibt Probleme, die wir nur gemeinsam angehen können, durch Austausch von Ideen. Wenn wir uns also isolieren lassen, können wir das positive gemeinsame auch nicht mehr austauschen...
stattdessen wird die hässlichste Fratze des Systems gezeigt: Egoismus.
stattdessen Üben wir lieber etwas besseres:

Sign in to participate in the conversation
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

Die Mastodon-Instanz hostsharing.coop bietet den Mitgliedern der Hostsharing eG eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Diese Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben.