Pinned post

Die zweite Auflage meine Buches über ist erschienen.

"Sphinx ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Dokumentation von Software. Ursprünglich geschrieben, um die Programmiersprache zu dokumentieren, entwickelte sich Sphinx in der Python-Community schnell zum Standard. "

amazon.de/dp/1793008779

Pinned post

»Jeder Mensch ist ein Künstler«, dieser Satz von Joseph Beuys wurde oft und gerne missverstanden. Dass jeder Mensch ein genialer Maler oder Bildhauer sei, hat Beuys nie behauptet.

Nach seinem erweiterten Kunstbegriff ist jeder Mensch ein Künstler, weil er an der Gestaltung der Gesellschaft mitwirkt. Bei der Sozialen Plastik geht es um die gemeinsame und kreative Gestaltung unserer Welt.

literatur.hasecke.com/post/soz

Pinned post

Dr. Dagmar Lorenz in der MorgenWelt: »Ulrich Hasecke strukturiert sehr genau, schlingt die unterschiedlichen Erzählebenen von Erlebtem, Geträumtem, Erinnertem und Assoziiertem wie bei einer orientalischen Teppichknüpferei kunstvoll ineinander.«
literatur.hasecke.com/post/die

Die SPD enteignet nur für Autobahnen und Braunkohlelöcher, nicht für bezahlbaren Wohnraum.

Laut IPCC-Bericht hat Deutschland ab 2022 für das 1,5 Grad-Ziel noch 2,3 Gigatonnen CO2 zur Verfügung. Das macht pro Person bis zur Klimaneutralität noch 12,5 Tonnen.
Ein E-Golf ist laut Herstellerangaben bereits mit dem dreifachen Emissionsvolumen über den Lebenszyklus des Fahrzeugs verbunden. Mit anderen Worten: Die Begrenzung auf 1,5 Grad Erderwärmung ist im Rahmen unseres Wachstumswirtschaftssystems nicht hinzubekommen.
heise.de/tp/features/Begrenzun
#Degrowth #Klimakrise

Waren das die gleichen Berliner, die für die Enteignung großer Wohnungsgesellschaften und für Giffey gestimmt haben, die das bekanntlich nicht umsetzen will?

Gibt es in Berlin flächendeckend gespaltene Persönlichkeiten?

tagesschau.de/wirtschaft/unter

Ich kenne Unternehmen, die ganz und gar nicht auf Öko spezialisiert sind, die fertige Pläne für Klimaneutralität in der Schublade haben und nur darauf hoffen, dass die Politik endlich das Go gibt, die jetzt die Schublade wieder für vier Jahre frustriert schließen.

Wenn alle vom Wahlergebnis so angepisst sind, dass keiner was sagt und man das Meeting in einer Stunde durchprügelt...

Der zeigt einen möglichen Weg zu besseren Klimaschutz auf. Der Degrowth muss nur noch sozial verträglich gestaltet werden.

tagesschau.de/ausland/tankstel

Die Erstwähler haben keine Lust, das Klima zu retten. Die FDP versprach ihnen, dass sie weiterdaddeln dürfen.

Süß wie hier alle auf die Briefwahlauszählung hoffen.

Die Arbeiter und Angestellten sowie die prekär Beschäftigten können aufatmen: Deutschland bleibt in der NATO.

Ich dachte immer, die Amis seien das dümmste Volk der Welt. Heute haben die Deutschen mindestens gleichgezogen.

Ist es Fluch oder Segen des Alters, dass einen das eigene Volk nicht mehr überraschen kann.

Bestimmt haben Laschets Parteifreunde einen Beweis verlangt, dass er noch zu ihnen gehört.

Das Rollatorenrennen zum Wahllokal hat begonnen. Die Jungen haben keine Chance.

Die JupyterLab Desktop App ist draußen!

Regelmäßige Leser des Schockwellenreiters wissen, daß ich das Editieren von Code in einem Browserfenster nicht mag. Das ist auch der Grund, warum ich bis heute – bei aller Sympathie für das Konzept – mit Jupyter nicht warmgeworden bin. Und auch JupyterLab konnte mich – bei aller Anfangseuphorie – nicht überzeugen: Zu sehr schimmerte das häßliche Gesicht des Browsers durch die glattpolierte Oberfläche. blog.schockwellenreiter.de/202 #Python #Jupyter

Noch einmal vier Jahre Rotgrün und der Neoliberalismus hat die Reste des Sozialstaats geschleift, die Schröder und Fischer stehengelassen haben.

Deshalb muss man so wählen, dass an den Linken kein Weg vorbeiführt. (Ich weiß, wie realistisch das ist...)

Politiker, die seit Jahrzehnte rechte Mörderbanden verharmlosen, wundern sich über die "Verrohung" der Gesellschaft (wieder so ein Euphemismus)

tagesschau.de/inland/oberbuerg

Die Hartnäckigkeit der Faschisten sollte allen Antifaschisten eine Warnung sein. Die geben niemals auf.

"Monatelang hat ein Privatunternehmen versucht, Trumps Wahlbetrugsvorwürfe im US-Bundesstaat Arizona zu belegen."

tagesschau.de/ausland/amerika/

Show older
hostsharing.coop | Hostsharer im Fediverse

hostsharing.coop ist die Mastodon-Instanz für Mitglieder der Hostsharing eG. Sie wird seit 2018 von der Hosting-Genossenschaft betrieben.